Reparaturen

Hier zeige ich Ihnen Reparaturen an verschiedensten Cases.


Köchereinsatz neu bezogen

Wieder einen Köchereinsatz neu bezogen und dem Leder eine intensive Pflege verpasst.

Neubezug Köchereinsatz

Der Stoff des Einsatzes dieses schönen Köchers war leider etwas zu dick, wodurch die Oberteile nicht sauber in die Röhren geschoben werden konnten. Der Drehverschluß des Deckels war ziemlich locker und wurde neu befestigt. Das Leder mußte drei Mal behandelt werden, da es schon ziemlich trocken war. :-))


Neubezug eines Köchereinsatzes

Das Break Queue mit Gummigriffband hatte den Stoff des Einsatzes zerstört.
Dieser wurde ausgebaut, neu bezogen und wieder eingebaut.
Lederpflege hat das gute Stück natürlich auch erhalten.

Neubezug der Röhren, des Köchereinsatzes

Vorher / Nachher

Einbau neuer Drehverschluss

Am Drehverschluss des Köcherdeckels fehlt der Drehknopf.
Es wurde ein neuer Drehverschluss eingebaut.
Das Leder hat noch eine Wellness Behandlung bekommen.

Restauration eines Herbertz Queues

Dieses gute Stück, war mein allererstes eigenes Queue. Es ist nun mittlerweile 22 Jahre alt. Der Lack hat schon Blasen geworfen und musste nun runter. Noch dazu hat mir das überlackierte Griffband nicht mehr gefallen!

Lustigerweise sieht man jetzt erst, daß die Veneers auch blau sind.
Das Holz wird wie beim Excalibur ebenfalls nur gewachst.
Das Queue hat noch ein neues Irish Linen Griffband von Mike Becker erhalten.

Restauration eines Excalibur Queues

Das Queue, welches ich von Billardpro.de zur Verfügung gestellt bekommen habe, hatte schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Ich habe nun den Lack entfernt und das Queue neu verschliffen. Ebenfalls wurde der Joint und das Butt poliert. Zum Abschluss ist das Queue zwei Mal gewachst worden.


Einbau von zwei neuen Reißverschlüssen in einen Lederköcher

Die alten ungleichen Reißverschlüsse wurden entfernt und die Neuen mit ca. 350 Stichen von Hand eingenäht. Abschließend hat das Leder noch eine ausgiebige Pflege erfahren.